Inspirationen

Durch das Chaos zum Glück

Marie Kondo ist die Päpstin des Aufräumens, der Superstar der Ordnung. Sie hat nicht nur Bücher geschrieben, sondern zeigt in einer Realityshow des Streamingdienstes Netflix, wie Aufräumen geht. Die Japanerin hat dabei ihr ganz eigenes System entwickelt, mit dem sie – so jedenfalls ihr Credo – „Menschen glücklich machen will“. Wenn die Ordnungsberaterin ein Haus oder eine Wohnung wieder verlässt, hat jeder Gegenstand, den man behält, seinen Platz gefunden. Alles andere ist im Müll oder in der Altkleidersammlung gelandet. Die neu entstandene äußere Ordnung wirkt wohltuend auf das Wohlbefinden und damit auf das Innere. Sie macht glücklich, schafft Struktur.

Wenn ein Kunde mit einer vagen Vorstellung für seinen Messeauftritt zu uns kommt, wird es bei uns erst einmal unordentlich. Wir sammeln Ideen, Vorschläge und überlegen unstrukturiert, wie sich diese Idee am besten umsetzen ließe. Da darf auch Verrücktes, Neues, Ungewöhnliches einfließen. Alles wird gesammelt. Wie bei Mary Kondo auf einen Haufen geworfen. Dann wird gesichtet, aufgeräumt, sortiert. Aus der Unordnung entwickeln wir eine Leitidee. Mit diesem roten Faden im Sinn und nach seinen Wünschen gestalten wir einen Messeauftritt für unseren Kunden. Unser Credo: „Wir wollen unsere Kunden glücklich machen.“

Share Button